Altenkirchener Bogenschützen 1990 e.V.

Ulrike Koini sichert sich Deutsche Meisterschaft im Feldbogen - guter Platz für Lukas Land

 

Bei den Deutschen Feldbogenmeisterschaften des Deutschen Schützenbundes im Feldbogen in Mittenwald  am 10. und 11. August 2013 erreichten die Altenkirchener Bogenschützen Ulrike Koini den Meistertitel und Lukas Land einen guten 7. Platz. Auf dem Veranstaltungsgelände am „Hohen Brendten“ in Mittenwald kämpfen die besten Feldbogenschützen an zwei Wettkampftagen um die begehrten Titel des Deutschen Meisters.

Während zwei anstrengenden Tagen auf dem schwierigen Parcours konnte sich Ulrike Koini gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und sich mit 617 Ringen den Meistertitel sichern.

Nicht minder ist die Leistung des zweiten Teilnehmers der Altenkirchener Bogenschützen einzuschätzen. An seinen ersten Deutschen Meisterschaften sicherte sich Lukas Land einen guten 7 Platz in einer starken Konkurrenz in der Klasse Jugend Recurve. Nach dem ersten Tag noch auf Platz 4 liegend forderte der letzte Tag Kraft und Konzentration, so dass Lukas Land den Platz nicht halten konnte. Er erreichte trotzdem noch 545 Ringe und war mit der Teilnahme an den ersten Deutschen Meisterschaften  zufrieden. 

 

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31